Ladungssicherung für Fahrer und verantwortliche Personen (2010)

Ladungssicherung nimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Denn gute Ladungssicherung beweist Professionalität und trägt zum wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens bei. Mit dem eintägigem Seminar werden Ihnen die grundlegenden Kenntnisse der Ladungssicherung vermittelt, die unterschiedlichen Sicherungsmethoden dargestellt und anhand von Fahrversuchen in die Praxis umgesetzt. Als LKW-Fahrer und verantwortliche Person für das Be- und Entladen wird Ihr Wissen in puncto Ladungssicherung auf Straßenfahrzeuge aktuell abgerundet.

Inhalte:
Aktuelle Statistiken der Polizei und des Bundesverkehrsministeriums belegen, dass zahlreiche schwere Unfälle auf nicht ausreichend gesicherte Ladung zurückzuführen sind. Polizeikontrollen zeigen: Fast 70 Prozent der Lkw, die über deutsche Autobahnen fahren, sind mit schlecht oder überhaupt nicht gesichertem Transportgut unterwegs. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft schätzt die Zahl der Lkw-Unfälle aufgrund unzureichender Ladungssicherung auf jährlich über 2.300. Zusätzlich beunruhigend wirkt die Tatsache, dass die Zahl der in Polizeikontrollen festgestellten Mängel in Bezug auf die Ladungssicherung im Verlauf der letzten Jahre steigt. Nicht immer sind dabei Zeitdruck oder Trägheit schuld. Sehr oft ist Unwissenheit die Ursache für die Unfälle und deren Härte.
Die Inhalte des Seminars sind:
  • Rechtliche Grundlagen
  • Verantwortungsbereiche und Konsequenzen
  • Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
  • Kippgefahren erkennen und beurteilen
  • Sicherungsmethoden und Sicherungskräfte
  • Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Ladungsträger und ihre Besonderheiten
  • Lastverteilungspläne
  • Praktische Beispiele anhand von Fahrversuchen
  • Prüfung
Teilnehmerkreis
Mitarbeiter/-innen in den Bereichen Logistik, Lager und Materialwirtschaft
Hinweis
Wenn Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, können Sie für diesen Kurs staatliche Förderung beantragen. Bei diesem Seminar erwerben Sie eine der nach BKrFQG geforderten Weiterbildungen.
Weiterführende Informationen
Abschluss: Zertifikat der Fahrschule Böhm
Dauer: 1 Tag
Ihr Nutzen
  • Sie wissen, wie hoch die Bedeutung angemessener Ladungssicherung für die Vermeidung von Gefahren ist.
  • Sie sind in der Lage, stets die optimalen Maßnahmen anzuwenden.
  • Sie setzen alle entsprechenden straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften verantwortungsvoll um.
 
Bundesagentur für Arbeit
AZAV
IHK Offenbach